Betonböden haben eine Reihe von Vorteilen - sie sind einfach zu pflegen, widerstandsfähig und langlebig -, aber ihre Ästhetik ist nicht jedermanns Sache. Betonböden wirken hart und kalt und die meisten Menschen finden, dass sie am besten für Räume wie den Keller geeignet sind. Dabei kann ein wenig farbige Beize diesen Eindruck grundlegend verändern.
Anzeigen
Parkettböden gehören zu den am weitesten verbreiteten Bodenbelegen für Wohnungen und Häuser, Betonböden sind dagegen meistens in Lagerhäusern oder grossen, kommerziell genutzten Gebäuden zu finden. Doch überraschenderweise kann Beton auch sehr elegant in Wohnräumen wirken, wenn er fachgerecht gebeizt und behandelt worden ist. Das Ergebnis ist ein moderner, edler Look, der im Augenblick angesagt ist.

Einen Betonboden zu verlegen, ist normalerweise günstiger als ein Parkettfußboden - es kommt allerdings darauf an, welches Aussehen erreicht werden soll. Nach Informationen des Concrete Network muss man in den USA zwischen zwei und 30 Dollar pro Quadratfuß (zwischen 15 Eurocent und 2,10 Euro pro Quadratmeter) für einen schicken Boden aus Beton ausgeben. Die durchschnittlichen Installationskosten für Parkettfußböden liegen in den USA nach Angaben von Homewyse bei unter neun Dollar pro Quadratfuß (rund 65 Eurocent pro Quadratmeter).

Aber was ist, wenn man das Aussehen eines Parkettfußbodens mit den günstigen Kosten und der Langlebigkeit von Betonfußböden verbinden will? Kein Problem. Decorative Concrete Kingdom wirbt damit, dass es Beton in "wundervolle und funktionelle Oberflächen" verwandelt. Die Spezialisten beginnen damit, den Beton zu sandstrahlen bis seine Oberfläche glatt und makellos ist. Dann wird eine Grundierung aufgetragen. Im nächsten Schritt sprühen sie eine Spezialfarbe auf, die dem Boden eine parkettähnliche Maserung gibt. Schließlich wird der Beton gebeizt. Der Prozess hört sich vielleicht einfach an, verlangt aber Fachkenntnisse. Details kann man in dem Beispielvideo am Ende dieses Artikels sehen. 

Da es sich beim Betonbeizen um eine komplizieren Prozess aus einer Vielzahl von Schritten handelt, sollte man die Arbeit Fachleuten überlassen. Für jene, die die richtigen Werkzeuge haben und es selbst versuchen wollen, verkauft Concrete Kingdom eine Bedienungsanleitung. Die Kosten für die Materialien betragen rund 1,60 Dollar pro Quadratfuß, also rund zwölf Eurocent pro Quadratmeter. 

Wenn Ihr Betonböden habt, die eine Auffrischung gebrauchen können, dann ist dieses Projekt richtig für Euch. In dem Video könnt Ihr genau verfolgen, wie die Verwandlung vonstatten geht.