Brandi Hodgesaus Madison, North Carolina, erkannte sofort, dass sie Zeugin einer wunderbaren Freundschaft werden würde, als sie ihrer kleinen Tochter Eisleigh den Pitbull-Welpen Clyde vorstellte. Dies wurde ihr klar, als Clyde auf der Fahrt zu seinem neuen Zuhause zu Eisleigh in den Kindersitz kletterte. Von dem Moment an, in dem wir Clyde abholten, fühlte er sich sofort mit ihr verbunden“, erklärte Hodges gegenüber dem örtlichen Nachrichtensender Fox News und betont, dass es sowohl für ihre Tochter als auch für ihren Hund „Liebe auf den ersten Blick“ war. Fox News trat mit Hodges in Kontakt, nachdem sie am 23. Juli 2014 dieses Video über ihren YouTube-Kanal veröffentlicht hatte.


Bisher wurde dieses 16-sekündige Vide, das zeigt, wie Clyde in Eisleighs Babywippe klettert, um sich ganz dicht an sie zu schmiegen, über 16 Millionen Mal angeklickt. Als Fox News Hodges und ihren Ehemann (der damals noch ihr Verlobter war) fragte, warum sie Clyde so kurz nach Eisleighs Geburt zu sich nahmen, erklärte Hodges: „Wir wollten immer einen Welpen holen, wenn wir ein Baby hätten, damit sie zusammen aufwachsen und eine ganz besondere Freundschaft entwickeln können“ – eine Freundschaft zwischen einem Baby und einem Pitbull, die dank Hodges sorgfältiger und liebevoller Dokumentation nie in Vergessenheit geraten wird.


Seit Clydes und Eisleighs erster Begegnung ist bereits ein Jahr vergangen. Um diese gemeinsame Zeit festzuhalten, hat Hodges ein weiteres Video zusammengestellt, dass einen Eindruck davon vermittelt, wie sich diese besondere Freundschaft im Laufe der Zeit entwickelt hat. Die bewegende Videomontage zeigt Fotos der letzten 12 Monate und lässt erahnen, wie unzertrennlich die beiden seit Tag eins geworden sind.


Das am 22. Juni 2015 veröffentlichte Video mit dem Titel „Eisleigh und Clyde: unser erstes gemeinsames Jahr“ gewährt einen Einblick in die Entwicklung dieser besonderen Verbindung. Von Aufnahmen, die die neugeborene Eisleigh mit Clyde auf einer Decke zeigen, über Fotos von den beiden in einem kleinen Planschbecken, Hodges Hoffnung auf eine ganz besondere Baby-Hund-Beziehung scheint aufgegangen zu sein! Gegenüber Fox News gab Hodges jedoch zu: „Dass es so süß werden würde, hätten wir nicht gedacht.“