Als die Dance Cam der Detroit Pistons auf diesen lässigen Platzanweiser schwenkte, erwarteten wir ehrlich gesagt nicht mehr als ein freundliches Winken. Nicht in einer Millionen Jahren hätten wir damit gerechnet, dass er allen die Show stehlen würde! Seht euch an, wie dieser unscheinbare Mann mit dem weißen Hemd eine absolut epische Tanzeinlage zu Michael Jacksons „Billie Jean“ hinlegt und dabei ein riesiges Repertoire an Schritten auspackt, die man glatt in ein Musikvideo übertragen könnte! Wir vom SFG sind uns nicht sicher, was unterhaltsamer ist: Die genialen Bewegungen des Angestellten oder die Reaktion des Publikums, das angesichts dieser riesigen Überraschung total ausflippt.

Anzeigen
Laut der The Daily Mail, hört der „tanzende Platzanweiser“ auf den Namen Shannon Sailes.  Nachdem sich das Video von seinem Tanz-Act viral verbreitete, wurde weltweit über seine kleine Darbeitung berichtet (so war er auch schon bei Jimmy Kimmel zu Gast). Der Platzanweiser, der auch heute noch häufig bei den Spielen der Detroit Pistons zugegen ist, erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit bei den Fans des US-amerikanischen Basketballteams. Sein genialster Move? Als er die Arme verschränkt, um dem Kamerateam das Ende seiner Showeinlage zu signalisieren.

Was haltet ihr von den Bewegungen des „tanzenden Platzanweisers“? Habt ihr zuvor schon einmal von diesem Kerl gehört? Schreibt uns einen Kommentar und teilt dieses Video, wenn ihr es genauso überraschend fandet wie wir!