In diesem Video präsentiert SurpriseFunTV ein tolles Ostereier-Färbe-Set mit dem Namen „Shake it!“ − eine interessante Idee, mit der sich fantastische Ergebnisse erzielen lassen! Und das Beste ist: Ihr braucht das Set eigentlich gar nicht!

Anzeigen
Es gibt viele Methoden, Ostereier zu färben: Man tunkt sie in Farbe, bearbeitet sie mit einem kleinen Schwämmchen oder hüllt sie in Servietten. Doch diese Schütteltechnik mit Reis war mir absolut neu. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und macht euch auf wunderschöne Ergebnisse gefasst!

Für diese einfache Färbetechnik benötigt ihr lediglich weißen Reis, Lebensmittelfarbe und kleine Plastikdöschen zum Wegwerfen (auf waschbare Behälter solltet ihr besser verzichten, die Farbe lässt sich möglicherweise nicht mehr ganz entfernen).

Der Mann aus dem nachfolgenden Video verwendet für jedes Ei eine andere Farbe, doch natürlich könnt ihr eure Eier auch mehrfarbig gestalten. Schüttelt euer Ei zunächst in einer Farbdose und gebt es dann in eine weitere. Alternativ könnt ihr euer Ei auch nur teilweise färben und dann mit einer weiteren Farbe versehen. Oder ihr versucht, die eine Hälfte mit einer Farbe zu gestalten und die andere Hälfte in einer anderen Farbe zu schütteln. Die Möglichkeiten sind endlos! Wie gefallen euch die Eier? Werdet ihr diese Methode ausprobieren? Oder habt ihr vielleicht sogar weitere Vorschläge, wie man diese Färbetechnik anwenden könnte? Schreibt uns einen Kommentar!