In der ersten Staffel von The Voice Kids Germany glänzte Laura Kamhuber bei ihrer Audition. Mit Whitney Houstons „I Will Always Love You“ sang sie sich in die Herzen der Jury und Zuschauer. Zum Ende ihres Auftritts waren zwei der Juroren sogar der Meinung, nicht häufig genug gebuzzert zu haben! Und als wäre das nicht genug, bat Henning Wehland die kleine Laura auch noch, auf Tim Bendzkos Stuhl Platz zu nehmen. Dort erklärte er ihr, dass sie es geschafft hätte, mit diesem schwierigen Song zu brillieren, obwohl das beinahe unmöglich sei.

Anzeigen
Alle drei Juroren wollten Laura in ihr Team holen, doch letztendlich entschied sich das Mädchen für Lena Meyer-Landrut. Auch wenn sie schließlich nicht als Gewinnerin der Show hervorging, ist ihr Talent unbestreitbar. Klickt auf das nachfolgende Video und bildet euch eure Meinung!