Dies ist eine dieser wundersamen Geschichten, die für absolute Sprachlosigkeit sorgen. Kinder sind das schönste Geschenk der Welt. Der Tag, an dem eine Mutter ihr eigenes Fleisch und Blut zur Welt bringt, bleibt ihr immer in Gedächtnis.

Anzeigen
3 Jahre lang hatten Kate und David Ogg versucht, Nachwuchs zu bekommen, und dann endlich war es so weit: Sie erwarteten sogar Zwillinge!

Uploading...

Bereits in der 26 Schwangerschaftswoche setzten bei Kate die Wehen ein.

Uploading...

Bei der Entbindung konnten es Kate und David nicht erwarten, die Geschlechter ihres Nachwuchses zu erfahren, denn bei Frühgeburten kann dies nicht immer eindeutig bestimmt werden. Es herrschte große Aufregung im Kreißsaal, als die Ärzte den frisch gebackenen Eltern zunächst zwei Jungen verkündeten, dann aber doch einen Jungen und ein Mädchen meldeten. 

Uploading...

Die Oggs spürten, wie sich eine seltsame Stimmung ausbreitete, als sich der Arzt an die Bettkante setzte und sie fragte, ob sie bereits einen Namen für ihren Sohn hätten. „Jamie“, antwortete Kate.

Leider, so berichtete ihnen der Arzt, würde Jamie es nicht schaffen. Als Reaktion auf diese schreckliche Nachricht nahm Kate ihren Sohn in den Arm und wog seinen kleinen Körper an ihrer Brust.

Uploading...

Kate bat David, sich auszuziehen und zu ihr zu legen, um dem Baby so viel Körperwärme wie möglich zu spenden. Sie presste ihn an ihr Herz, mit seinem Ohr auf ihrer Brust, so dass er ihren Herzschlag hören konnte.

Uploading...

Als Jamie auf ihrer Brust lag, berichtete sie ihm von seiner Schwester Emily und dass er auf sie aufpassen müsse. Sie erzählte ihm von seiner Familie und all den Ereignissen, die das Leben für ihn bereithalten würde … und dann geschah das Wunder: Jamie begann, sich zu bewegen. 

Uploading...

Sofort riefen sie die Hebammen herbei, die ihnen erklärten: „Er stirbt. Sie müssen sich verabschieden.“ Die Oggs weigerten sich, dem Glauben zu schenken und hielten ihren Sohn ganz fest. Und genau in diesem Moment öffnete Jamie seine Augen und griff mit seinen winzigen Händchen nach dem Finger seines Vaters.

Uploading...

Diesen Moment beschreibt Kate als das Erstaunlichste, was sie je erlebt habe. Sein Leben verdankt Jamie wahrscheinlich der instinktiven Reaktion seiner Mutter, ihn ganz fest an ihren Körper zu pressen.

Uploading...

Die Ärzte sind der Meinung, dass es die Körperwärme seine Eltern und die weiche Decke waren, die ihn zurück ins Leben brachten.  

Uploading...

Wieder zu Hause, konnten Kate und David einfach nicht damit aufhören, ihre Kinder zu berühren, denn immerhin war es der intensive Hautkontakt, der Jamies Leben rettete.

Uploading...

Kate scherzt, dass sie manchmal das Gefühl habe, ihre Kinder zu sehr an sich zu drücken, wenn sie sich daran erinnert, dass fast nur eines von ihnen überlebt hätte.

Uploading...

Kate liebt es, wenn die beiden ihre liebevollen Gesten erwidern und ihre Schultern tätscheln oder über ihr Haar streicheln. Für Kate sind dies Momente puren Glücks.

Uploading...

Kurz nach der Geburt ihrer Zwillinge brachte Kate ein drittes Kind zur Welt, ihren Sohn Charlie.

Uploading...

Es gibt nicht einen Tag, an dem Kate und ihr Ehemann nicht an das Wunder denken, dass ihre Familie zu der gemacht hat, die sie heute ist. Drückt eure Lieben das nächste Mal ein wenig fester an euch. Die Familie ist ein wunderbares Geschenk, das man nicht für selbstverständlich halten sollte.

Uploading...

Klickt auf dieses (englischsprachige) Video, um Jamies Geschichte aus Kates Mund zu hören. Was meint ihr zu dieser unglaublichen Geschichte? Schreibt uns einen Kommentar.