Eltern, die ihren Nachwuchs in einer Kindertagesstätte lassen, erwarten und (zahlen dafür), dass ihre Kinder sicher sind und bestens umsorgt werden. Es gibt wohl kaum etwas Wichtigeres als die Sicherheit unserer Kinder, deshalb hat der Staat bestimmte Vorschriften getroffen, die beispielsweise regeln, wie viele Kinder von einer erwachsenen Person betreut werden dürfen und in welcher Umgebung die Betreuung erfolgen soll. Laut Child Care Aware befinden sich alleine in den USA etwa 11 Millionen Kinder unter 5 Jahren in Betreuung. Auf diese Zahl kommen gerade einmal 2 Millionen Erzieher und Erzieherinnen – denen Eltern im ganzen Land vertrauen.

Anzeigen
In der Tagesstätte „Kids Stop and Play Daycare” im Pasco County, Florida, nahm eine Kamera folgenden schockierenden Vorfall auf, der sich im Spielzimmer der Einrichtung ereignete. Das Video zeigt die 49-jährige Linda Klem, die mehrere Male ein schlafendes Kleinkind tritt. Nach Veröffentlichung dieser Aufnahme wurde Klem festgenommen und wegen Kindesmisshandlung angeklagt. Dennoch leugnet die Erzieherin, das Kind getreten zu haben. Eine Erklärung für diese schockierende Aufnahme konnte sie ebenfalls nicht abgeben. Wir möchten euch warnen: Dieses Video kann ein wenig verstörend sein und dürfte dem einen oder anderen bitter aufstoßen. Glücklicherweise erlitt das Kind keine schwereren Verletzungen. Nichtsdestotrotz sollte Klem, die vier Jahre lang in dieser Kindertagesstätte arbeitete, eine gerechte Bestrafung erhalten und nie wieder mit Kindern arbeiten dürfen.

Klickt auf das nachfolgende Video und seht euch diese widerwärtige Tat an, wenn euer Fell dick genug ist. Es ist schwer nachzuvollziehen, was jemanden zu einer solch abscheulichen Tat bewegt könnte. Wir vom SFG kochen vor Wut, wenn wir derartige Videos sehen und hoffen, dass die Täterin eine empfindliche Strafe erhält. Teilt dieses Video, um eure Freunde und Familienmitglieder auf dieses grausame Verbrechen aufmerksam zu machen.