Die beliebte Schoko-Haselnusscreme Nutella hat in den letzten Jahren in den USA immer mehr an Beliebtheit gewonnen und wird dort immer öfters als Alternative zu Erdnussbutter verwendet. Der beliebte Brotaufstrich wurde 1940 von dem italienischen Bäckereiinhaber Pietro Ferrero entwickelt. Damals stellte Nutella, zunächst „Supercrema“ genannt, eine günstige Alternative zu Schokolade dar und wurde unter anderem aus den Unmengen an Haselnüssen gewonnen, die in Ferreros Heimatstadt Alba (Piemont) wuchsen.

Anzeigen
In diesem genialen Rezept bildet Nutella die Grundlage für einen köstlichen Käsekuchen, den ihr ganz ohne Backen zusammenrühren könnt! Dieses leckere Dessert sieht aus wie aus einer noblen italienischen Konditorei, doch es ist so einfach, dass ihr es theoretisch jeden Tag zubereiten könntet!

Gib zunächst 100 g weiche, gewürfelte Butter

Uploading...

und einen Esslöffel Nutella in ein mikrowellengeeignetes Gefäß und stelle das Ganze in die Mikrowelle, bis alles geschmolzen ist.

Uploading...

Zerstampfe 200 g süße Butterkekse (die Marke ist egal) in einer großen Schale.

Uploading...

Füge nun die zuvor erhitzte Schokoladen-Butter-Masse hinzu.

Uploading...

Vermische die Masse mit den zerstampften Keksen.

Uploading...

Das Resultat sollte ungefähr so aussehen:

Uploading...

Nun benötigst du eine Springform mit einem Durchmesser von 22 cm.

Uploading...

Gib den Teig in die Form.

Uploading...

Drücke den Teig mit einem Glas (oder Ähnlichem) flach.

Uploading...

Und vergiss nicht, den Teig am Rand hochzudrücken.

Uploading...

Lass den Kuchenboden nun im Kühlschrank abkühlen. Der Kuchenboden sollte dann etwa so aussehen:  

Uploading...

Als nächstes benötigst du 500 g Frischkäse. 

Uploading...

Nun fügst du 70 g gesiebten Puderzucker hinzu. 

Uploading...

Verrühre den Frischkäse und den Puderzucker mit einem Handmixer.

Uploading...

Die Masse sollte ungefähr so aussehen:

Uploading...

Dann gibst du die restliche Nutella hinzu.

Uploading...

Vermische alles gut mit dem Handmixer,

Uploading...

bis du folgendes Resultat erhältst:

Uploading...

Fülle nun den abgekühlten Kuchenboden mit der Nutella-Frischkäse-Creme.

Uploading...

Verteile die Füllung gleichmäßig auf dem Boden.

Uploading...

Stelle den Kuchen anschließend 4-5 Stunden in den Kühlschrank.

Uploading...

Sobald der Kuchen kalt genug ist, kannst du ihn schneiden. Guten Appetit!

Uploading...

Dieses (englischsprachige) Video zeigt die Zubereitung noch einmal im Detail. Schreibt uns einen Kommentar und teilt uns mit, was ihr von diesem Rezept haltet!